-
Massagepraxis Daniel Sieber, ärztlich geprüfter Dipl. Masseur - Leimenstrasse 12, 4118 Rodersdorf
Praxis Gempenstrasse 74, 4053 Basel (Nähe Bahnhof SBB) - Praxis Dorfstrasse 61, 8765 Engi

pro care mobile physio team

Manuelle Therapien

pro care mobile physio team - Methoden und Leistungen

hier auch Propriozeption-Tiefentspannungsmassage am Fuss

Sensorische Fussmassage für Beweglichkeit und Tiefentspannung

Deine Füße sind eine geniale Einrichtung der Natur, verbinden dich mit der Erde und tragen dich durch dein ganzes Leben: im Durchschnitt so um die 250 Millionen Schritte, 150‘000 Kilometer während eines Lebens. Sie bestehen aus 26 Knochen, nahezu 30 Gelenken, 60 Muskeln, mehr als 100 Bändern, über 200 Sehnen, die dich bewegen und die bewegt werden wollen. Widmest Du deinen Füßen ein wenig Achtsamkeit, sind sie ein Schlüssel für ganzheitliches Wohlbefinden. Die angebotene Massage ist so eine wunderbar wertschätzende Möglichkeit, einmal tief zu entspannen und damit Körper, Geist und Seele zu regenerieren. Das hast Du dir verdient.  


Die sensorische Fußmassage ist eine vitale regenerative Massageanwendung. Sie fördert die Propriozeption und unterstützt die reflexive Eigenwahrnehmung (Körper-/Fußgefühl) und die Bewegungskoordination. Ursprünglich für die Verbesserung der Trittsicherheit als Verletzungsprävention im Laufsport entwickelt. Aktuell für die Regeneration von Sportler*innen und Wettkämpfer*innen mit rasch wirkenden, tiefentspannenden Griffabläufen weiterentwickelt. Wirkt wie ein Powernap: der Muskeltonus im ganzen Körper wird vermindert - Geist und Seele werden regeneriert.


So eignet sich diese spezielle Fußmassage für alle, die ihre Füße brauchen: Läufer\*innen, Slackliner\*innnen Fußballer\*innen, Tänzer\*innen, Kletterer*innen, Fallschirmspringer\*innen, Du, ich…  
...und für alle, die rasch völlig tief entspannen möchten, sich selbst etwas Gutes tun möchten ...  

Schön, dass es dich gibt - sei gut zu dir.  


Diese Massage ist vielerorts unkompliziert und ohne große Infrastruktur anwendbar: in der Praxis, zu Hause, im Sommergarten, auch an Events…
(Diese Massagetechnik wird bei uns auch an Kursen gelehrt).
hier auch Fussreflexzonen Therapie

Fußreflexzonenmassage

Die Reflexzonenmassage ist eine organferne, reflektorische Arbeit am Fuss. Über die Reflexzonen an den Füssen werden die verschiedensten Organsysteme und Körperpartien angeregt, indem therapeutische Reize ins vegetative Nervensystem gesetzt werden. Es wird eine bessere Durchblutung sowie eine Leistungssteigerung der Organe erzielt. Diese Massage ist sehr entspannend und stimulierend zugleich.

hier auch Sportmassage
Klassische, Sport- und Funktionsmassage, Wellnessmassage
z.Zt. wg. BAG-Coronamassnahmen nicht im Angebot

Die klassische Massage sowie die Sportmassage als Variante kennen viele Anwendungsmöglichkeiten. Je nach Bedürfnis werden Verspannungen und Schmerzen gelöst, die Muskulatur gelockert und vitalisiert oder die Regeneration gefördert. Erreicht werden diese Ziele durch unterschiedliche Griffarten und Intensitäten.

Triggerpunkttherapie

z.Zt. wg. BAG-Coronamassnahmen nicht im Angebot

hat als Ziel die Beseitigung sogenannter „myofaszialer Triggerpunkte“. Diese sind lokal begrenzte Muskelverhärtungen in der Muskulatur, die druckempfindlich sind und bei Belastung austrahlende Schmerzen verursachen können. Ein grosser Teil der muskulären Schmerzsyndrome können auf derartige Muskulaturverhärtungen zurückzuführen sein.


Manuelle Schmerztherapie

z.Zt. wg. BAG-Coronamassnahmen nicht im Angebot

Ziel die­ser The­ra­pie ist es, den Klienten von seinen Schmer­zen zu be­frei­en und in Be­we­gung zu brin­gen. Das Kon­zept der «Ma­nu­el­len Schmerz­the­ra­pie MST» be­ruht auf ei­ner ef­fek­ti­ven und ge­ziel­ten Be­hand­lungs­me­tho­de, die den Schmerz als Warn- und Leit­si­gnal des Kör­pers in den Mit­tel­punkt stellt. Durch die­se Ma­nu­al­the­ra­pie wer­den Schmer­zen in­nert we­ni­ger Mi­nu­ten re­du­ziert. Ab­so­lut na­tür­lich, ohne Me­di­ka­men­te oder an­de­re Hilfs­mit­tel. Leicht an­wend­ba­re Selbst­hil­fe­übun­gen run­den das Be­hand­lungs­kon­zept ab. Die «Ma­nu­el­le Schmerz­the­ra­pie MST» kann als ei­gen­stän­di­ge The­ra­pie­form oder in Kom­bi­na­ti­on an­ge­wandt wer­den. Sie wird auf ei­ner Mat­te oder Mas­sa­ge­lie­ge durch­ge­führt.

Compex® EMS

verwenden wir zur Muskelregeneration nach ausserordentlichen Belastungen und zum zielgerichteten Muskeltraining für Amateur- und Profisportler, sowie im TENS-Modus zur Schmerztherapie. Die Compex-Geräte werden auch an Outdooranlässen (Irontrail, Ironman, Fallschirmspringen, Radrennen, Laufsportanlässe) eingesetzt.