-
Massagepraxis Daniel Sieber, ärztlich geprüfter Dipl. Masseur - Praxis Dorfstrasse 61, 8765 Engi - Praxis Gempenstrasse 74, 4053 Basel

pro care mobile physio team

Manuelle Therapien

Well? Fit!

Verspannter Rücken, müde Beine, kalte Füsse? Oder einfach nur Tiefentspannung und Erholung nach einem aktiven Frischlufttag: Es bietet sich Gelegenheit, sich in unserer Praxis mit einer professionellen Massage verwöhnen und regenerieren zu lassen.

Herkunft

Die klassische Massage ist eine manuelle Therapieform, die überwiegend zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparats eingesetzt wird.

Massage ist weltweit eine der ältesten Behandlungsmethoden, welche bereits in chinesischen Schriften aus dem Jahr 2600 v. Chr. beschrieben wurde.
Ab Mitte 20. Jahrhundert sind von der klassischen Massage zahlreiche andere Massageformen wie Reflexzonenmassage, Bindegewebsmassage oder Lymphdrainage abgeleitet worden.
Grundlagen
Bei der klassischen Massage werden manuell Druck- und Zug- und Dehnreize auf Haut, Bindegewebe und Muskeln ausgeübt. Die Berührungen haben einerseits eine direkte physische Wirkung, in dem sie verkrampfte und verkürzte Muskulatur dehnen und entspannen. Dadurch werden auch Schmerzen, die durch Verspannungen entstehen, gelindert. Andererseits hat Massage einen positiven Einfluss auf den Puls, den Blutdruck, die Atmung und die Verdauung und fördert so die Entspannung und das allgemeine Wohlbefinden.
Behandlung
Im Arbeits- und Sportalltag werden bestimmte Muskelgruppen immer wieder stark beansprucht. Dies kann zu Verspannungen und Leistungsminderung führen. Deshalb haben wir für Sie gezielte Massagen entwickelt, die lockernd, lösend und entspannend wirken und Ihnen neue Energie schenken. Klassische Massagegriffe werden genutzt, um Ihre Muskulatur zu erwärmen und zu lockern. Dabei wird befundorientiert ein Schwerpunkt gesetzt – ganz nach Ihrem Befinden.